Unzählig sind die Möglichkeiten

auf Fischland, Darß und Zingst, 

Interessantes zu entdecken!

Aktuelles Blockhaus Elsa in Born/Darß (Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft)

Fischland, Darß und Zingst bilden zusammen...

die größte Halbinsel der deutschen Ostseeküste. Oberflächengestalter war hier die letzte Eiszeit: Beim Vordringen des Inlandeises wurde das einst hügelige Gelände weitgehend glattgehobelt. Noch vor etwa 20 000 Jahren war das gesamte Gebiet von einem dicken Eispanzer überzogen, der infolge der zunehmenden Erwärmung «schnell» schmolz. Im Gebiet des heutigen Darß und des angrenzenden Festlandes lagerte sich feinkörniger weißer Schmelzwassersand ab, den die Gäste heute so schätzen. Zu den Kleinodien Borns zählt die 1934/35 vom Architekten Bernhard Hopp erbaute rohrgedeckte Fischerkirche. Sie wird im Sommer auch für Konzerte genutzt. Mit ihrem Rohrdach, den kleinen gesproßten Fenstern und der Stülpschalung der Außenwände entspricht sie der traditionellen Bauweise des Ortes.
Ein kleines Nickerchen...